Rollenherdofen

Der Effiziente

Weiterhin „state of the art”: AICHELIN Rollenherd-Öfen mit der patentierten Quellflut-Technologie, derzeit sehr gefragt. Ein bewährte und über die Jahre optimierte Lösung für die Wärmebehandlung von Transmissions- und Wälzlagerteilen.

Das Funktionsprinzip zeigt sehr anschaulich die verlinkte Animation, die anlässlich der Entwicklung des Verfahrens erstellt wurde.

AICHELIN Rollenherdöfen werden z.B. zur Wärmebehandlung von Bauteilen in der Wälzlagerindustrie, aber auch von unterschiedlichen Halbfertigerzeugnissen eingesetzt. 

Bei der Wärmebehandlung von Schmiedeteilen, besonders von Präzisions-Schmiedeteilen, liegt das Hauptaugenmerk auf der Vermeidung von Randentkohlung, Oxidation und Verzunderung. Weiters stehen reproduzierbare Qualität und wirt-schaftlicher Einsatz der erforderlichen Anlagen im Vordergrund.

Abhängig von der gewünschten Durchsatzleistung legen wir die optimale Ofengröße fest. 

Verfahren

  • Härten
  • Glühen
  • Normalisieren
  • Weichglühen
  • Isothermglühen
  • Vergüten
  • Anlassen
  • Entspannen

Bauteile

  • Wälzlager
  • Wälzlagerkomponenten
  • Normteile
  • KFZ-Motorenteile
  • Getriebeteile 
  • Halbfertigerzeugnisse

 

NEUGIERIG GEWORDEN?

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Downloads oder kontaktieren Sie uns direkt über das Kontaktformular.